TÜV-Rheinland-Studie Risikomanagement im deutschen Mittelstand

Der TÜV-Rheinland hat im Rahmen einer telefonischen Befragung im September 2013 die Geschäftsführer oder die für das Risikomanagement im Unternehmen verantwortlichen Personen von 605 mittelständischen Unternehmen in Deutschland zum Thema Risikomanagement angesprochen. Wie die Studie zeigt, fehlt in mittelständischen Unternehmen eine ganzheitliche Risikobetrachtung. So fließen hauptsächlich wirtschaftliche Aspekte in die Risikobetrachtung ein – ökologische und soziale Aspekte in wesentlich geringerem Umfang. Lediglich 48% der Unternehmen messen und bewerten ihre Maßnahmen zur Risikominimierung.

Zusammenfassung der TÜV-Studie Risikomanagement im deutschen Mittelstand

Share
CLOSE
CLOSE