Standards für Krisenmanagement, Krisenkommunikation und Krisentraining

Mit den Standards für Krisenmanagement stellt die Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM) ihren Mitgliedern seit Juni 2009 Empfehlungen für zweckmäßige Maßnahmen in Krisenfällen bereit. Sie möchte damit eine Orientierung am „Best Practice“ ermöglichen und einen Beitrag zur Professionierung des Berufsstandes leisten. Diese Standards sollen die Entscheidungsträger für den Nutzen einer systematischen Krisenprävention und von regelmäßigen Krisenübungen sensibilisieren. Sie geben in allgemein verständlicher Form Informationen zum Ablauf des operativen und kommunikativen Krisenmanagements und ermöglichen eine Orientierung an den Grundsätzen erfolgreicher Krisenbewältigung.