PS 890 (CH)

Der Schweizer Prüfungsstandard PS 890 wurde vom Vorstand der Treuhand-Kammer am 17. Dezember 2007 verabschiedet. Er gilt für Prüfungen der Existenz des internen Kontrollsystems für Perioden, die am 1. Januar 2008 oder danach beginnen. Er ist im Zusammenhang mit der Einleitung zu den Schweizer Prüfungsstandards (PS) zu verstehen, welche den Anwendungsbereich und die Verbindlichkeit der PS darlegt.

Zweck dieses Prüfungsstandards ist die Umschreibung des Vorgehens zur Erlangung eines Prüfungsurteils über die Existenz eines internen Kontrollsystems nach Art. 728a Abs. 1 Ziff. 3 OR.