Arbeitskreis Externe und Interne Überwachung der Unternehmung

Compliance-Risiken im Unternehmen: der Arbeitskreis Externe und Interne Überwachung der Unternehmung der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. zeigt 10 grundlegende Prinzipien zum Management auf.
Der Arbeitskreis gibt Hinweise zu Verhaltensrichtlinien und empfiehlt die Einbeziehung des Personalmanagements (z.B. Zielvereinbarung bei Beurteilung). Compliance-Officers sollten über juristische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Moniert werden häufig fehlende Stellenbeschreibungen für Compliance-Officers, für die ein besonderer Kündigungsschutz zu empfehlen sei. Die Schnittstellen zu anderen Unternehmensbereichen (z.B. Revision, Rechts-/Personalabteilung) seien klar zu definieren. Für den Fall doloser Handlungen sei ein Notfallmanagement einzurichten. Die Nachhaltigkeit eines Compliance-Management-Systems erfordere schließlich dessen ständige Überwachung und Überprüfung durch z.B. Aufsichtsrat oder externe Dienstleister.

Share
CLOSE
CLOSE