Strukturiertes Management steuerlicher Risiken durch ein Tax Compliance Managementsystem (TCMS)

Datum
23.11.2021
Veranstaltungsort
Salesianum St.-Wolfgangs-Platz 11
81669 München
Deutschland
Beschreibung

Die rechtzeitige, vollständige und zutreffende Abgabe von Steuererklärungen und die Abführung von Steuerzahlungen sind ein wichtiges Merkmal von Organisationen, die ihre steuerlichen Risiken strukturiert managen. Ziel ist es, Haftungsrisiken, Reputationsschäden oder den Verlust der Gemeinnützigkeit zu vermeiden.

Die Einrichtung eines Tax Compliance Management Systems (TCMS) bildet den organisatorischen Rahmen für die Identifizierung, Bewertung und Steuerung steuerlicher Risiken. Doch auch bei der Anwendung größter Sorgfalt kann es zu Fehlern kommen. Haben die gesetzlichen Vertreter Maßnahmen im Sinne eines TCMS ergriffen, so kann sich dies für die Finanzverwaltung als ein Indiz dafür darstellen, dass gegen das Vorliegen eines Vorsatzes oder Leichtfertigkeit spricht.

In unserem Seminar werden Sie zum einen für steuerliche Risiken sensibilisiert, zum anderen erfahren Sie, wie Sie Ihre Organisation davor effektiv schützen können. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Ansatzpunkte für die Einrichtung eines TCMS auf.