Änderung der Qualitätsmanagement-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung: Umsetzung des § 137 Absatz 1d Satz 1 SGB V

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat in seiner Sitzung vom 23. Januar 2014 beschlossenen, die Richtlinie über grundsätzliche Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement für die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte, Psychotherapeuten und medizinischen Versorgungszentren (Qualitätsmanagement-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung) in der Fassung vom 18. Oktober 2005 (BAnz 2005 S. 17 329) zu ändern. Das Dokument enthält mit Verweis auf die bereits bestehende Richtlinie die entsprechenden Veränderungen.

Beschlusstext Änderungen 2014

Tragende Gründe Änderungen 2014