Kategorie: Risikomanagement

Beitrag

Anforderungen an Unternehmen steigen Zahlreiche aktuelle Problemfälle bei Konzernen, aber auch im Mittelstand zeigen, dass die Ursachen für persönlich und unternehmensbezogen existenzielle Gefahren und Risiken in nahezu jedem Bereich / Prozess eines Unternehmens stecken können: Fast jeden Tag finden sich sogar in der Regional-Presse entsprechende Meldungen. „Durch die kontinuierliche Zunahme […]

Weiterlesen

Beitrag

Mit welchen aktuellen Brennpunkten sich mittelständische Unternehmen beschäftigen steht im Zentrum der Studie „Compliance – Brennpunkte im Mittelstand„, die von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut herausgebracht wurde. Für die Studie wurden 447 Entscheider der ersten und zweiten Führungsebene von mittleren und großen Unternehmen anonym […]

Weiterlesen

Beitrag

Die spektakulären Unternehmenspleiten der neunziger Jahre führten dazu, das unternehmerische Risikomanagement gesetzlichen Regelungen zu unterwerfen. Weltweit wurden Gesetze zur Einforderung eines systematischen Risikomanagements erlassen. Der folgende Beitrag soll daher die gesetzlichen Vorschriften aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA kurz mit ihren wichtigsten Zielen vorstellen. Gesetzliche Regelungen in Deutschland […]

Weiterlesen

Beitrag

Energieversorgungsunternehmen (EVU) haben das Thema Risikomanagement in einigen Bereichen (z.B. Handel und Portfoliomanagement) bereits seit vielen Jahren als festen Bestandteil in die Geschäftssteuerung integriert. In anderen Bereichen haben sie sich lediglich auf die Erfüllung gesetzlicher Mindeststandards (z.B. KonTraG) beschränkt. Ein mit der Strategie verzahntes Gesamtkonzept war daher nicht die Regel […]

Weiterlesen

Beitrag

Künstliche Intelligenz (KI) bietet der Geschäftswelt enorme Chancen. Betrachtet man die Wechselwirkung zwischen dem Risiko eines Unternehmens und seinen Zielen, könnte man sehr einfach schlussfolgern, welchen Beitrag Künstliche Intelligenz für Governance, Risk und Compliance Aktivitäten bringen kann. Doch was genau ist unter KI zu verstehen? Künstliche Intelligenz ist definiert als […]

Weiterlesen

Beitrag

Am 31.10.2017 hat die EBA die finale Konsultationsphase zur Stärkung der Säule-II gestartet. Neben den in diesem Blog besprochenen Stresstesting Guidelines werden SREP-Guidelines sowie IRRBB-Guidelines konsultiert. Hierzu wird von den Teilnehmern ein Feedback bis zum 31.01.2018 erwartet. Das Ziel dieses Blogs besteht darin, die wichtigsten Unterschiede des aktuellen Entwurfes (2017) […]

Weiterlesen

Beitrag

Am 27. Oktober veröffentlichte die BaFin mit dem Rundschreiben 09/2017 die Neufassung der MaRisk. Die finale Version beschließt den seit Februar 2016 dauernden Konsultationsprozess und tritt mit Veröffentlichung in Kraft. Für neue Anforderungen gilt eine Umsetzungsfrist bis zum 31.10.2018. Hiervon kann in Einzelfällen abgewichen werden, insbesondere im Hinblick auf das […]

Weiterlesen

Beitrag

Spannende Veranstaltungen warten bis zum Jahresende noch auf Sie! Informieren Sie sich auf dem Bundeskongress Compliance-Management, lassen Sie sich in die Welt der Ernährungswirtschaft entführen, starten Sie einen Lehrgang zum Unternehmensweiten Risikomanagement oder diskutieren Sie mit Experten über Corporate Governance-Herausforderungen im Gesundheitswesen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Vorhaben! […]

Weiterlesen

Beitrag

Erst die Umsetzung von Maßnahmen zur Risikobewältigung führt dazu, dass Risiken das eigene Unternehmen in einem geringeren Ausmaß bedrohen als vorher. Welche Möglichkeiten hat ein Unternehmen und welche Maßnahmen sind sinnvoll? Die Norm ISO 14971 für Medizinprodukte definiert Maßnahmen als „zielgerichtete Tätigkeiten bzw. Prozessschritte, die dazu dienen, identifizierte Risiken zu […]

Weiterlesen