Kategorie: Datenschutz

Beitrag

Für die Verarbeitung von besonders sensiblen Daten fordert die neue DSGVO eine sog. Datenschutz-Folgeabschätzung (DSFA). Wie diese aussehen kann und was dabei zu berücksichtigen ist erläutert Erwin Rödler von der Revidata GmbH im nachfolgenden Beitrag. (1) Grundsätzliches zur Definition, Aufbau und Ziel der Risikomatrix Mit Hilfe einer Risikomatrix werden verschiedene […]

Weiterlesen

Beitrag

Am 26. April hat die Datenschutzkonferenz (DSK) ein Positionspapier veröffentlicht, das es in sich hat: in Punkt 9 heißt es „Es bedarf jedenfalls einer vorherigen Einwilligung beim Einsatz von Tracking-Mechanismen, die das Verhalten von betroffenen Personen im Internet nachvollziehbar machen und bei der Erstellung von Nutzerprofilen. Das bedeutet, dass eine […]

Weiterlesen

Beitrag

In nur 5 Wochen – bis zum 25. Mai – müssen die Anforderungen der neuen europäischen Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) in allen Unternehmen, Vereinen und Organisationen umgesetzt sein. Wer bis jetzt noch nicht gehandelt hat sollte sich beeilen, um den Bußgeldern in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro oder aber […]

Weiterlesen

Beitrag

GRC-Veranstaltungstipps zu den Themen Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement, Datenschutz und Krisenstabstraining. Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement unterstützt Sie / Ihr Unternehmen / Ihre Non-Profit-Organisation, sich zukunftsfähig und nachhaltig zu entwickeln. Nachhaltigkeitsmanagement beinhaltet die ganzheitliche Betrachtung, Analyse und Verankerung sozialer, ökonomischer und ökologischer Aspekte in Ihrer beruflichen Praxis. In diesem Zertifizierungskurs vervollständigen Sie Ihr […]

Weiterlesen

Beitrag

Seit dem Jahr 2000 werden in Deutschland die BigBrotherAwards an Firmen, Organisationen und Personen verliehen, die in besonderer Weise und nachhaltig die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen sowie persönliche Daten verkaufen oder gegen ursprüngliche Interessen verwenden. Die BigBrotherAwards sind ein internationales Projekt: In bisher 19 Ländern wurden fragwürdige Machenschaften für Menschen […]

Weiterlesen

Beitrag

Derzeit ticken die Uhren bis zum großen Tag: 25. Mai 2018, der Tag an dem die GDPR (General Data Protection Regulation) in den Mitgliedsstaaten der EU und des EEA in geltendes Recht überführt worden sein muss. Die Bundesrepublik Deutschland kommt dieser Aufforderung derzeit nach und hat ein entsprechendes Überleitungsgesetz (Datenschutzanpassungsgesetz […]

Weiterlesen

Beitrag

Identity & Access Management (I&AM) ist ein maßgeblicher Enabler der Digitalisierung – das reine Zuweisen von Berechtigungen war gestern. IT-Tools sind bereits heute elementare Voraussetzung für Geschäftsprozesse in Unternehmen. Die Menge geschäftskritischer Daten steigt rapide an und unterliegt zudem laufend Veränderungen. Die Kernaufgabe des I&AM, der Schutz von Zugriffsberechtigungen auf […]

Weiterlesen

Beitrag

Die größte Herausforderung für Unternehmen ist die Intransparenz bezüglich ihrer Daten und hier insbesondere ihrer personenbezogenen Daten: Welche Daten fallen an, wo kommen sie her, wohin fließen sie und wo werden sie abgelegt? Unter Umständen handelt es sich dabei auch nur um Datenbestandteile, die weiterverarbeitet werden – Datenfragmentierung ist hier […]

Weiterlesen

Beitrag

Für EU-Länder gelten ab dem 25. Mai 2018 die neuen Datenschutzstandards auf Basis der EU-DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung). Nicht auf alle aber auf viele Unternehmen werden hierdurch Anpassungsarbeiten in größerem Umfang zukommen. Neben der Anpassung von Datenschutz-Prozessen sollten sich Unternehmen auf einen steigenden Dokumentationsaufwand einstellen. Die bisher geltenden Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) […]

Weiterlesen